Fa. Dr. Bau Maximilian Rudzki Kreiensener Str. 3 37581 Bad Gandersheim
Tel: 05563/999644 Mobil: 0163 873 8733 E-Mail: dr.bau@hotmail.de
Datenschutzerklärung Copyright 01/2019 © by dr-bau-biologie.de
Wir Menschen sind aus der Natur mit ihren Kreisläufen und Gesetzmäßigkeiten heraus entstanden und sind Teil der Natur. Das Leben wurde uns von der Natur („Mutter Erde“) geschenkt. Im Laufe unserer Geschichte hat der Mensch begonnen, seine Umwelt mehr und mehr umzugestalten. Wir bauen uns große Behausungen und Bauwerke, Gärten und Wege, fertigen Gebrauchsgegenstände an etc. um uns ein komfortableres und bequemeres Dasein zu verschaffen. Unsere Überzeugung ist es mit größtmöglichster Behutsamkeit, Bedacht und verantwortungsvoll vorzugehen, wenn wir mit unserer Baukunst die Struktur unserer Umwelt verändern und die Kreisläufe der Natur beeinflussen. Oberste Devise ist beim Ausführen unserer baulichen Tätigkeit, damit zu einem guten und schönen Leben im Einklang mir der Natur beizutragen und dabei die natürlichen Abläufe zu respektieren. Deshalb verwenden wir bevorzugt Materialien, die im Idealfall zu 100% in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt bzw. recycled werden können. Bei der Produktion und Verarbeitung der Baustoffe, der Nutzung des erstellten Bauwerks, sowie dessen Entsorgung, sollte auf einen sinnvollen und sparsamen Energieaufwand geachtet werden. Rohstoffresourcen sollen nachhaltig genutzt bzw. nicht ausgebeutet werden, auch nicht die arbeitenden Menschen in der Baustoffindustrie. Regionale Quellen und Strukturen zu nutzen ist unsere erste Wahl. Die Natur hat uns Menschen so geschaffen, dass wir am optimalsten an unsere Umwelt angepasst sind. Das heißt umgekehrt, die natürliche Umwelt ist auch in gewisser Weise die optimale Umgebung für uns Menschen. Da wir beim Bau eines Hauses/Wohnung ebenso das Ziel verfolgen, eine optimale Umgebung für die BewohnerInnen und deren Gesundheit und deren Bedürfnisse zu schaffen, sehen wir natürliche Verhältnisse immer als Vorbild. Deshalb verwenden wir in erster Linie Materialien, die direkt aus der Natur stammen (z.B. mineralische, vegetative Stoffe) und versuchen möglichst ganz auf künstliche, chemische oder gar giftige, gesundheitsbeeinträchtigende bzw. gefährdende Baustoffe, aber auch auf fragwürdige Stoffe (z.B. Isocyanate) zu verzichten. Bei der Wahl von Bauweisen und Konstruktionsarten achten wir darauf, dass die Funktionalität des Bauwerks den gesundheitlichen und persönlichen Bedürfnissen der BewohnerInnen bestmöglichst entspricht. Beispiele aus der Praxis: Positive Beeiflussung des Raumklimas durch guten Frischluft- und Feuchteaustausch, behagliche Strahlungswärme, natürliche Licht- und Farbenverhältnisse, Vermeidung von erhöhten Strahlungs-und Magnetfeldern uvm..
Philosophie
Fa. Dr. Bau Maximilian Rudzki Kreiensener Str. 3 37581 Bad Gandersheim
Tel: 05563/999644 Mobil: 0163 873 8733 E-Mail: dr.bau@hotmail.de
Fa. Dr. Bau Maximilian Rudzki Kreiensener Str. 3 37581 Bad Gandersheim
Tel: 05563/999644 Mobil: 0163 873 8733 E-Mail: dr.bau@hotmail.de
Copyright 01/2019 © by dr-bau-baubiologie.de
Wir bauen für Sie!
Bio? Logisch!
Dr.Bau M.Rudzki
Wir bauen für Sie!
Bio? Logisch!
Wir Menschen sind aus der Natur mit ihren Kreisläufen und Gesetzmäßigkeiten heraus entstanden und sind Teil der Natur. Das Leben wurde uns von der Natur („Mutter Erde“) geschenkt. Im Laufe unserer Geschichte hat der Mensch begonnen, seine Umwelt mehr und mehr umzugestalten. Wir bauen uns große Behausungen und Bauwerke, Gärten und Wege, fertigen Gebrauchsgegenstände an etc. um uns ein komfortableres und bequemeres Dasein zu verschaffen. Unsere Überzeugung ist es mit größtmöglichster Behutsamkeit, Bedacht und verantwortungsvoll vorzugehen, wenn wir mit unserer Baukunst die Struktur unserer Umwelt verändern und die Kreisläufe der Natur beeinflussen. Oberste Devise ist beim Ausführen unserer baulichen Tätigkeit, damit zu einem guten und schönen Leben im Einklang mir der Natur beizutragen und dabei die natürlichen Abläufe zu respektieren. Deshalb verwenden wir bevorzugt Materialien, die im Idealfall zu 100% in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt bzw. recycled werden können. Bei der Produktion und Verarbeitung der Baustoffe, der Nutzung des erstellten Bauwerks, sowie dessen Entsorgung, sollte auf einen sinnvollen und sparsamen Energieaufwand geachtet werden. Rohstoffresourcen sollen nachhaltig genutzt bzw. nicht ausgebeutet werden, auch nicht die arbeitenden Menschen in der Baustoffindustrie. Regionale Quellen und Strukturen zu nutzen ist unsere erste Wahl. Die Natur hat uns Menschen so geschaffen, dass wir am optimalsten an unsere Umwelt angepasst sind. Das heißt umgekehrt, die natürliche Umwelt ist auch in gewisser Weise die optimale Umgebung für uns Menschen. Da wir beim Bau eines Hauses/Wohnung ebenso das Ziel verfolgen, eine optimale Umgebung für die BewohnerInnen und deren Gesundheit und deren Bedürfnisse zu schaffen, sehen wir natürliche Verhältnisse immer als Vorbild. Deshalb verwenden wir in erster Linie Materialien, die direkt aus der Natur stammen (z.B. mineralische, vegetative Stoffe) und versuchen möglichst ganz auf künstliche, chemische oder gar giftige, gesundheitsbeeinträchtigende bzw. gefährdende Baustoffe, aber auch auf fragwürdige Stoffe (z.B. Isocyanate) zu verzichten. Bei der Wahl von Bauweisen und Konstruktionsarten achten wir darauf, dass die Funktionalität des Bauwerks den gesundheitlichen und persönlichen Bedürfnissen der BewohnerInnen bestmöglichst entspricht. Beispiele aus der Praxis: Positive Beeiflussung des Raumklimas durch guten Frischluft- und Feuchteaustausch, behagliche Strahlungswärme, natürliche Licht- und Farbenverhältnisse, Vermeidung von erhöhten Strahlungs-und Magnetfeldern uvm..
Philosophie
Dr.Bau M.Rudzki